Freitag, 31. Januar 2014

Fliegende Liebende

Ein Highlight der schrillbunte Komödie "Fliegende Liebende" von Spaniens Starregisseur Pedro Almodóvar ist sicherlich die Performance der drei Flugbegleiter, die "I’m so excited" zum Besten geben. Fliegende Liebende ist ein sehr verspielter Film, der fast nur im Inneren des Flugzeugs spielt, kurzzeitig aber auch die Handlung nach draußen verlagert und dank der grandiosen Musik von Alberto Iglesias, der hier Anleihen bei Bernard Herrman nimmt, mitunter auch richtig spannend wird. Denn allem Humor zum Trotz geht es natürlich auch ums (Über)leben – sowohl an Bord des Flugzeugs als auch auf einer Brücke in Madrid. So beschwingt leichtherzig war Almodóvar schon lange nicht mehr. Mag der Film auch nicht als eines seiner Meisterwerke gelten, dem Amüsement tut das jedoch keinen Abbruch.