Dienstag, 8. März 2011

Edge Of Seventeen - Sommer der Entscheidung

Edge Of Seventeen ist ein wunderschönes Coming-Out-Movie das uns in die turbulenten 80ger Jahre entführt mit allem was zu der Zeit angesagt war. Ein liebevoll zusammengestellter Soundtrack mit den Eurythmics und Bronski Beat unterstützt dieses 80ger-Feeling. Man kann sich leicht mit den Figuren dieses Films identifizieren und fühlt richtig mit. Der Film wäre eigentlich ein Hochgenuss, wäre da nicht die grottenschlechte deutsche Synchronisation. Die Synchronstimmen passen absolut nicht zu den Figuren, wirken total aufgesetzt und wesentlich älter als die Darsteller. Vermag der Zuschauer dies auszublenden, was dem einen oder anderen aufgrund des überaus sympatischen Hauptdarstellers sicher gelingt, so kann man diesen Film dennoch geniessen. Aus diesem Grund gibt es die Links für diesen Film erstmals auch für die englische Orginalfassung.


Kurzbeschreibung:
Sommer 1984: Die 80er Jahre, wie sie im Buche stehen. Mit Toni Basil den Eurythmics und Bronski Beat, mit Freundschaftsbändern, mit Kayal, mit Wet-Gel... Eric Hunter steht kurz vor dem Schulabschluss. Er lebt in der Kleinstadt Sandusky, Ohio. In den Ferien jobbt er in einem Schnellimbiß im örtlichen Vergnügungspark. Und mit ihm seine Freundin Maggie, mit der er schon länger zusammen ist. Das Schlimmste an dem Job sind die häßlichen braunen Polyesteruniformen, die die Kellner tragen müssen. Aber die beiden sind sich sicher: die Welt steht ihnen offen. Als der charmante Gastronomielehrling Rod zu einem Betriebspraktikum in den Imbiß kommt, beginnt für Eric eine verwirrende Zeit. Rod flirtet unverhohlen mit Eric, und dieser Anmache kann der nur schwer widerstehen. Erics Gefühle bewegen sich zwischen Angst, Konfusion und Neugier. Er hat den Wunsch, aus seinem Käfig der Gefühle auszubrechen und beginnt, sich anders zu kleiden. Mit den modischen Mitteln seiner Zeit glaubt er, zu sich selbst zu finden. Dadurch jedoch wird die Kluft zwischen dem, was er ist und wie er sein will, nur noch größer. Eric fühlt, daß er noch über ganz andere Schatten springen muß, um die ersehnte Freiheit zu finden. Es gilt, eine neue, wahre Liebe zu entdecken...






















  • Darsteller: Chris Stafford, Tina Holmes, Andersen Gabrych
  • Regisseur: David Moreton
  • Komponist: Tom Bailey, Gerry Gershman
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0), Englisch (Dolby Digital 2.0)
  • Untertitel: Deutsch
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Pro-Fun Media
  • Erscheinungstermin: 15. Januar 2002
  • Produktionsjahr: 1998
  • Spieldauer: 98 Minuten


Trailer 1:  
( leider nur in englisch verfügbar)




Der Trailer 2:
( leider nur in englisch verfügbar)



Fazit:
Sehr schönes Coming-Out-Movie, Synchronisierung der deutschen Fassung leider etwas misslungen.


Diesen Film gibt es hier zu kaufen und hier zum ausleihen


Mehr Infos zum Film gibt es hier und hier und hier und hier 

ACHTUNG ! Wir übernehmen keinerlei Verantwortung für die Inhalte externer Links !  
Tote Links bitte über die Shoutbox melden - Vielen Dank  

Dein Feedback ist uns wichtig, darum möchten wir dich bitten uns 
als kleine Gegenleistung für unsere Arbeit einen kurzen Kommentar 
zu hinterlassen und  den Film später zu bewerten.
Vielen Dank

Keine Kommentare: