Dienstag, 14. August 2012

Antonios Geheimnis (OmU)

Antonios Geheimnis spielt in den Straßen von Marikina City auf den Philippinen, und ist ein stimmungsvoll in sehr authentischen Kulissen gedrehtes Low-Budget-Beziehungsdrama. Die Darsteller wurden größtenteils von der Straße gecastet, spielen ihre Rollen jedoch durchweg sehr überzeugend. Kenjie Garcia, der hier den jungen Antonio spielt, hat anschließend im aufstrebenden Filmmarkt der Philippinen etwas Fuß gefasst.  In atmosphärisch dichten Bildern zeigt der Film das (homo)sexuelle Erwachen des 15-jährigen Antonio. Obwohl der Film einige überaus freizügige Sequenzen enthält - so sieht man in einer Szene Antonio onanieren während er den Slip seines Onkels Jonbert übers Gesicht zieht - wirkt der Film nie schmuddelig oder gar pornographisch. Für eine Produktion aus einem erzkatholischen Land bemerkenswert freizügig.



 Kurzbeschreibung:
Antonio ist 15, ein neugieriger, smarter Teenager, der soeben das Leben und die Liebe entdeckt. Der Junge lebt mit seiner Mutter zusammen. Der Vater lebt seit Jahren als Gastarbeiter in Dubai und verliert zusehends die Bindung zu seiner Familie, doch die Mutter verschließt die Augen davor. So stürzt sie sich vollends in ihr Mutterdasein. Antonio fühlt sich zu Jungs hingezogen, weiß sehr genau, was er fühlt und das ist auch völlig in Ordnung für ihn. Alle seine Freunde sammeln schon erste Erfahrungen. Nach einem Liebesabenteuer mit seinem Kumpel Nathan steht er vor seinen Freunden zu seinen Gefühlen. Aber was bedeutet es wirklich, schwul zu sein? Als eines Tages Antonios draufgängerischer junger Onkel Jonbert zur Familie nach Manila zieht, scheint er der Klärung dieser Frage ein Stück näher zu kommen. Der Provinz-Macho Jonbert ist aber alles andere als ein väterlicher Ratgeber. Für Antonio wird die Situation immer gefährlicher, denn Jonbert macht den Jungen zu seiner sexuellen Obsession. In Abwesenheit der Mutter fordert er ein Drama heraus...




























  • Darsteller: Kenjie Garcia, Shamaine Buencamino, Josh Ivan Morales
  • Regisseur: Joselito Altarejos
  • Komponist: Ajit Hardasani
  • Format: PAL
  • Untertitel: Deutsch
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: BILDKRAFT Modersbach & Platte GbR
  • Erscheinungstermin: 1. Juni 2010
  • Produktionsjahr: 2008
  • Spieldauer: 101 Minuten



    Trailer:




    Mehr von "Antonios Geheimnis":






    Fazit:
    Einfühlsames und um realistische Milieuzeichnung bemühtes Beziehungs- und Familiendrama von den Philippinen.


    Diesen Film gibt es hier zu kaufen und hier zum ausleihen


    Mehr Infos zum Film gibt es hier 

    ACHTUNG ! Wir übernehmen keinerlei Verantwortung für die Inhalte externer Links !  
    Tote Links bitte über die Shoutbox melden - Vielen Dank  

    Dein Feedback ist uns wichtig, darum möchten wir dich bitten uns 
    als kleine Gegenleistung für unsere Arbeit einen kurzen Kommentar 
    zu hinterlassen und  den Film später zu bewerten.
    Vielen Dank

    Keine Kommentare: