Sonntag, 5. Juni 2011

Watercolors - (Omu)

Filme, welche den Zuschauer zutiefst emotional berühren, gibt es nicht allzu viele. Der hier vorgestellte Film, Watercolors, erfüllt diesen Anspruch zu 110%. Es ist eine herzzerreißende, kraftvolle Liebes- und Coming-Out-Geschichte, die man so schnell nicht wieder vergißt, mit einer der schönsten, wenn nicht überhaupt der schönsten Liebesszene, die es im schwulen Kino gibt. Auch das nichtschwule Publikum wird sich dem Zauber dieses Filmes kaum entziehen können, zumal der Regisseur David Oliveras es meisterlich versteht die sexuellen Abenteuer der beiden Hauptfiguren völlig unbefangen, glaubwürdig und in wunderschönen Bildern mit subtiler Erotik in Szene zu setzen. Diesen Film muss man einfach gesehen haben. Leider wurde er nie in deutsch synchronisiert.


Besonders zu erwähnen ist auch der liebevoll zusammengestellte Soundtrack, und hier speziell das ergreifende "love theme" des Komponisten Marcelo Cesena, welches die Liebesszenen in genialer Weise untermalt, hier anzuhören >>> Hier klicken



Kritiken:
"Ich bin so froh, diesen Film gesehen zu haben. Ich habe gelacht und geweint. Ich war schon immer ein hoffnungsloser Romantiker und Freund guter Liebesgeschichten."
Plez Blog

"Fesselnd, provokant und herzzerreißend. WATERCOLORS ist genau das, was BEAUTIFUL THING hätte sein können und was wir uns von BROKEBACK MOUNTAIN erhofft haben. Einer der besten, wenn nicht der beste Film […] des Jahres."
ChicagoPride.com

"Regisseur und Drehbuchautor David Oliveras schuf ein kraftvolles und erotisches Erstlingswerk. Ein Filmemacher, den man unbedingt im Auge behalten muss."
Chicago Free Press

"Tye Olson spielt so kraftvoll wie selten ein junger Schauspieler vor ihm. Dramatische & packende Coming-Out-Unterhaltung."
moviesection.de

"Tragisch-romantische Coming-out-Love-Story mit starken Akteuren."
rik

"Ein atmosphärisch dicht in Szene gesetztes Beziehungs- und Jugenddrama."
Rhein-Main Magazin

"Watercolors erzählt eines der bewegendsten Coming Outs überhaupt - und das meint einer, der eigentlich keine Coming Out-Filme mehr sehen wollte..."
Player

Auszeichnungen / Nominierungen:

Publikumspreis "Beste Regie" & "Bester Nebendarsteller", und
Jury Preis "Bester Schauspieler: Tye Olson"
Tampa International Gay & Lesbian Filmfestival

Publikumspreis "Beste Regie" L.A. OutFest, und
Großer Preis der Jury "Bester Schauspieler: Tye Olson"
L.A. OutFest

Publikumspreis & Jury Preis "Bester Spielfilm"
Q CINEMA Fort Worth Gay & Lesbian International Filmfestival

Gewinner "Bester Spielfilm", "Beste Regie", "Bester Schauspieler",
"Bester Nebendarsteller" & "Beste Kamera"
FILMOUT San Diego

Nominiert "Bestes Regiedebüt"
São Paulo Filmfestival

Nominiert "Bester Spielfilm"
Swansea Bay Filmfestival

Nominiert "Bester SchwulLesbischer Spielfilm"
International Filmfestival South Africa

Nominiert "Bester SchwulLesbischer Spielfilm"
Heart of England International Filmfestival


Kurzbeschreibung:
Für den schüchternen, hochbegabten Danny wird ein Traum wahr. Was er bisher nur heimlich in Unterwäschekatalogen bewundern und zeichnen konnte, liegt plötzlich - splitterfasernackt - neben ihm: Carter, der aufstrebende Star des örtlichen Schwimmteams. Zwischen dem sensiblen Teenager und dem sexy Sportfanatiker entwickelt sich eine tiefe Freundschaft, die für Danny zur großen Liebe seines Lebens wird.












































  • Darsteller: Tye Olson, Kyle Clare, Ellie Araiza
  • Regisseur: David Oliveras
  • Komponist: Marcelo Cesena, Dorian Rimsin
  • Format: Anamorph, Dolby, HiFi Sound, PAL, Widescreen
  • Sprache: Englisch (Dolby Digital 2.0)
  • Untertitel: Deutsch
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Pro-Fun Media
  • Erscheinungstermin: 2. Dezember 2009
  • Produktionsjahr: 2008
  • Spieldauer: 109 Minuten

Deutsche Untertitel zu diesem Film gibt es für registrierte User in unserem Forum zum downloaden. Ausserdem gibt es dort ein Tutorial, welches das Einbinden von Untertiteln in AVI-Dateien Schritt für Schritt erklärt. Hier geht's zum Queerkino-Forum



Der Trailer zum Film:




Mehr von Danny und Carter:




Fazit:
Absoluter Geheimtip. Einer der schönsten homoerotischen Liebesfilme aller Zeiten. Unbedingt ansehen, es lohnt sich.


Diesen Film gibt es hier zu kaufen und hier zum ausleihen


Mehr Infos zum Film gibt es hier und hier 

ACHTUNG ! Wir übernehmen keinerlei Verantwortung für die Inhalte externer Links !  
Tote Links bitte über die Shoutbox melden - Vielen Dank  

Dein Feedback ist uns wichtig, darum möchten wir dich bitten uns 
als kleine Gegenleistung für unsere Arbeit einen kurzen Kommentar 
zu hinterlassen und  den Film später zu bewerten.
Vielen Dank

Keine Kommentare: