Mittwoch, 15. August 2012

Breakfast on Pluto

"Breakfast on Pluto" ist Neil Jordans brillante Verfilmung des gleichnamigen Romans von Patrick McCabe aus dem Jahr 1998. In über dreißig Kapiteln erzählt Jordan die Geschichte des Transvestiten Patrick „Kitten“ Braden, - genial gespielt von Cillian Murphy - der 1958 in dem erzkatholischen, nordirischen Städtchen Tyreelin zur Welt kam, und der fortan stetig darum kämpfte, er selbst sein zu dürfen. Unter die bunten Bilder und Kostüme der Glam-Rock-Zeit mischt Jordan dann noch einige politische Statements gegen den brutalen Krieg der Nordiren und nette Popsongs wie "Sugar Baby Love" von den Rubettes, "You're such a Good Looking Woman" von Joe Dolan oder das Titel gebende "Breakfast on Pluto" von Don Partridge. Die Melange aus Anzüglichkeit, Politik und Pop verspricht vergnügliche Unterhaltung.



 Kurzbeschreibung:
"Breakfast on Pluto" erzählt von der Suche nach Liebe und Geborgenheit des jungen irischen Transvestiten Patrick "Kitten" Braden, der es im London der 70er Jahre zu einiger Berühmtheit auf dem Straßenstrich rund um den Piccadilly Circus bringt. 1958 wird Patrick in Nordirland, geboren. Patrick ist ein Findelkind - das Resultat eines "Fehltritts" des Dorfgeistlichen. Seine Mutter, ist seit seiner Geburt verschwunden. Patrick wächst bei einer Pflegemutter auf: der boshaften, trinkfesten Chefin des örtlichen Pubs. Früh entdeckt Patrick eine Vorliebe für die Kleider und Lippenstifte. In seinen Teenager-Jahren, als Glam-Rocker mit beträchtlichem Mascara-Verbrauch, legt Patrick sich immer wieder mit den dörflichen Autoritäten an - bis er auf der Suche nach seiner leiblichen Mutter das bigotte Irland verlässt und nach London geht. Doch "Kitten" findet sich nur schwer in dem grausam-grotesken Leben der Metropole zurecht. Die Suche nach seiner Mutter gestaltet sich zu einer wahren Odyssee, bei der er den skurrilsten Menschen begegnet, beinahe umgebracht wird - und schließlich an dem einzigen Ort landet, von dem er glaubte, ihn für immer hinter sich gelassen zu haben: seine Heimatstadt...





























  • Darsteller: Cillian Murphy, Liam Neeson, Ruth Negga
  • Regisseur: Neil Jordan
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Sony Pictures Home Entertainment
  • Erscheinungstermin: 12. Dezember 2006
  • Produktionsjahr: 2005
  • Spieldauer: 124 Minuten



    Trailer:




    Mehr von "Breakfast on Pluto":




    Noch mehr von "Breakfast on Pluto":



    Fazit:
    Brillante Romanverfilmung mit einer vergnüglichen Mischung aus Anzüglichkeit, Politik und Pop.


    Diesen Film gibt es hier zu kaufen und hier zum ausleihen


    Mehr Infos zum Film gibt es hier und hier 

    ACHTUNG ! Wir übernehmen keinerlei Verantwortung für die Inhalte externer Links !  
    Tote Links bitte über die Shoutbox melden - Vielen Dank  

    Dein Feedback ist uns wichtig, darum möchten wir dich bitten uns 
    als kleine Gegenleistung für unsere Arbeit einen kurzen Kommentar 
    zu hinterlassen und  den Film später zu bewerten.
    Vielen Dank

    Keine Kommentare: