Donnerstag, 10. März 2011

Loggerheads - OmU

Mit "Loggerheads" erzählt Regisseur und Drehbuchautor Tim Kirkman eine tief unter die Haut gehende Familiengeschichte vor der Kulsse der idyllischen Kleinstadt von Kure Beach, North Carolina. Dem Regisseur gelingt es dabei auf anrührende Weise, die Schicksale der drei Hauptfiguren unabhängig voneinander zu schildern und auch die Fehlentscheidungen zu thematisieren, die ihr jeweiliges Leben in den vergangenen Jahren bestimmt haben. Kirkman und sein deutscher Kameramann Oliver Bokelberg finden eine ganze Reihe eindrucksvoller Einstellungen zur Bebilderung dieser Lebensgeschichten. Untermalt werden die starken Sequenzen von den melancholisch-anrührenden Stücken der Folk-Sängerin Patty Griffin und des Scorekomponisten Mark Geary.. Loggerheads wurde auf einigen Festivals präsentiert und gewann dreimal den Preis für den besten Spielfilm.


Kurzbeschreibung:
Im Zentrum des Films steht der junge homosexuelle, HIV-positive Mark, der bereits mit 17 Jahren seine Adoptiveltern - ein erzkonservatives Pastoren-Ehepaar - verließ als sie ihn beim Küssen mit einem anderen Jungen erwischten. Am Strand von Kure Beach, North Carolina, kümmert er sich mit Hingabe um die bedrohte Schildkrötenart der Loggerheads, die dort ihre Eier ablegt und deren Nachwuchs seinen Weg ins Meer finden muss. Dort entwickelt sich zwischen dem sensiblen Mark und dem ortsansässigen George eine zunächst zaghaft wachsende, dann zunehmend intensive Zuneigung, und Mark fühlt sich bei dem etwas älteren Motel-Besitzer, der ebenso wenig aufdringlich fragt wie erzählt, angenommen und geborgen. Beiden Männern bedeutet ein hohes Maß an Freiheit viel, und dennoch sehnen sie sich nach Liebe, die das Gegenüber ihnen voller Wärme verheißt.

Derweil verläuft das Leben von Marks Adoptivmutter Elizabeth und ihrem Mann Robert nur scheinbar im gewohnten Trott. Seit der Pfarrer und seine Frau sich mit Mark überworfen haben, dessen Homosexualität sie nicht akzeptieren wollten, vermisst Elizabeth ihn heftig, und mit der Zeit kommen ihr erhebliche Zweifel an der häuslichen Moral, die ihr Gatte dominiert. In dem Maße, in dem sie über ihre Haltung und Werte sowie deren Folgen nachdenkt, geraten diese ins Wanken, und ihr wird bewusst, wie eingeschränkt und wenig glücklich sich ihr Alltag durch seine überkommenen Traditionen und seine festgefahrene Religiösität gestaltet.

Die dritte Linie der Geschichte schließlich folgt Grace, Marks leiblicher Mutter, die sich in jugendlichem Alter schweren Herzens von ihrem Sohn getrennt hat, da sie noch nicht in der Lage war, für ein Kind zu sorgen. Selbstverständlich hat sie ihren Kleinen niemals vergessen und beschäftigt sich gedanklich so stark mit seinem Schicksal, dass sie an einen Punkt gerät, an dem sie ihn unbedingt wiederfinden will, koste es, was es wolle, und so kündigt sie ihren Job und begibt sich auf die zunächst wenig aussichtsreiche Suche nach ihrem nunmehr erwachsenen Sohn...














  • Darsteller: Bonnie Hunt, Kip Pardue, Tess Harper
  • Regisseur: Tim Kirkman
  • Komponist: Mark Geary
  • Format: HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Englisch (Dolby Digital 2.0)
  • Untertitel: Deutsch
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Pro-Fun Media
  • Erscheinungstermin: 7. Dezember 2006
  • Produktionsjahr: 2005
  • Spieldauer: 91 Minuten


Der Trailer zum Film: 



Fazit:
Anrührendes, leises Familiendrama mit tollen Bildern und grossartigem Soundtrack.


Diesen Film gibt es hier zu kaufen und hier zum ausleihen


Mehr Infos zum Film gibt es hier und hier und hier  
ACHTUNG ! Wir übernehmen keinerlei Verantwortung für die Inhalte externer Links !  
Tote Links bitte über die Shoutbox melden - Vielen Dank  

Dein Feedback ist uns wichtig, darum möchten wir dich bitten uns 
als kleine Gegenleistung für unsere Arbeit einen kurzen Kommentar 
zu hinterlassen und  den Film später zu bewerten.
Vielen Dank
Diesen Film gibt es hier zu kaufen und hier zum ausleihen


Mehr Infos zum Film gibt es in Kürzr hier 

ACHTUNG ! Wir übernehmen keinerlei Verantwortung für die Inhalte externer Links !  
Tote Links bitte über die Shoutbox melden - Vielen Dank  

Dein Feedback ist uns wichtig, darum möchten wir dich bitten uns 
als kleine Gegenleistung für unsere Arbeit einen kurzen Kommentar 
zu hinterlassen und  den Film später zu bewerten.
Vielen Dank

Keine Kommentare: