Mittwoch, 30. Mai 2012

Brüderliebe - Le Clan (OmU)

Der französische Schauspieler und Regisseur Gaël Morel inszenierte mit diesem Film ein Porträt dreier Brüder, die in der französischen Provinz ihren eigenen Interessen nachgehen. Aus episodisch miteinander verwobenen Handlungsstränge bestehend und mit blendend aussehenden Hauptdarstellern besetzt, ist "Brüderliebe" ein nie prätentiös wirkendes Drama, das seine Figuren ernst nimmt und klug beobachtet. Mit distanzierter Kamera und einer objektivierenden Erzählweise präsentiert uns der Film realistische Charaktere, die ebenso nuanciert gezeichnet sind wie das Milieu, das sie umgibt. Die starke Körperlichkeit der Schauspieler, wie sie sich in permanenten emotionalen Ausbrüchen zeigt, spielt eine zentrale Rolle. Was nicht mit Worten gesagt werden kann, entlädt sich durch den Körper.




 Kurzbeschreibung:
Drei Brüder, drei Charaktere im verschlafen-idyllischen französischen Städtchen Annecy. Soeben ist Christophe aus dem Gefängnis zurückgekehrt, wo er unschuldig eingesperrt war. Sein rebellischer kleiner Bruder Mark bläst zur Vendetta für Christophes erlittene Unbill, doch der blickt lieber in die Zukunft und geht einer geregelten Arbeit nach. Und da ist auch noch Nesthäkchen Olivier, der seine Gefühle zu einem arabischen Mitschüler entdeckt. Die Drei sind sich sehr nah und doch so fremd, und jeder muss seinen eigenen Weg finden..
























  • Darsteller: Nicolas Cazalé, Stéphane Rideau, Salim Kechiouche, Camille Rocailleux
  • Regisseur: Gaël Morel
  • Format: Surround Sound, PAL
  • Sprache: Französisch (Dolby Digital 2.0)
  • Untertitel: Deutsch
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Pro-Fun Media
  • Erscheinungstermin: 28. September 2005
  • Produktionsjahr: 2004
  • Spieldauer: 87 Minuten



    Deutscher Trailer:




    Mehr von "Brüderliebe":






    Fazit:
    Autobiografisch angehauchtes, ungeschöntes Familiendrama über drei ungleiche Brüder.


    Diesen Film gibt es hier zu kaufen und hier zum ausleihen


    Mehr Infos zum Film gibt es hier und hier 

    ACHTUNG ! Wir übernehmen keinerlei Verantwortung für die Inhalte externer Links !  
    Tote Links bitte über die Shoutbox melden - Vielen Dank  

    Dein Feedback ist uns wichtig, darum möchten wir dich bitten uns 
    als kleine Gegenleistung für unsere Arbeit einen kurzen Kommentar 
    zu hinterlassen und  den Film später zu bewerten.
    Vielen Dank

    Keine Kommentare: