Mittwoch, 9. Mai 2012

Krámpack - Nico und Dani (OmU)

Die besten Filme über die Pubertät haben keine eindeutigen Lösungen für die durch sie aufgebrachten Gefühlsirrungen. "Krámpack", der von einem gemeinsamen Sommer zweier Jungs an der Costa del Sol erzählt, ist so ein Film. Dani entdeckt erstens, dass er schwul ist und zweitens seine Zuneigung zu Nico, der allerdings so schnell wie möglich zum ersten Mal mit einem Mädchen schlafen will. Der Film ist dabei durchweg witzig, sensibel und stattet seine Helden mit einer authentischen Unsicherheit aus. Der Spanische Regisseur Cesc Gay erzählt mit ungewöhnlicher Sensibilität und großem Erfindungsreichtum, eingängiger Musik und zwei fabelhaften und aufrichtig agierenden Hauptdarstellern die bewegende Liebesgeschichte zweier Jungen, die ihre Zuneigung zueinander entdecken.



 Kurzbeschreibung:
Schon von Kindesbeinen an sind Dani und Nico unzertrennliche Freunde. Jetzt stecken sie mitten in der Pubertät und haben nur noch eines im Sinn: Sex. Im elternfreien Urlaubsdomizil am Mittelmeer ist es schließlich soweit. Zur Vorbereitung üben sie allerdings zuerst an sich selbst, dann aneinander und schließlich kriegen sie sogar ein paar Mädels in die Kiste. Doch während sich Nico mit seiner Bettgefährtin Elena bestens amüsiert, klappt es bei Dani mit Berta nicht so toll. Viel lieber würde er nämlich mit Nico die Sexualität entdecken...


































  • Darsteller: Jordi Vilches, Fernando Ramallo, Marieta Orozco
  • Regisseur: Cesc Gay
  • Komponist: Riqui Sabates, Joan Diaz, Jordi Prats
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Spanisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Pro-Fun Media
  • Erscheinungstermin: 28. Mai 2003
  • Produktionsjahr: 2000
  • Spieldauer: 91 Minuten



    Deutscher Trailer:




    Englischer Trailer:




    Noch mehr von "Krámpack":





    Fazit:
    Ein ablolut sehenswerter Film über Freundschaft und Liebe mit herzerfrischend glaubwürdigen Darstellern.


    Diesen Film gibt es hier zu kaufen und hier zum ausleihen


    Mehr Infos zum Film gibt es hier  und hier 

    ACHTUNG ! Wir übernehmen keinerlei Verantwortung für die Inhalte externer Links !  
    Tote Links bitte über die Shoutbox melden - Vielen Dank  

    Dein Feedback ist uns wichtig, darum möchten wir dich bitten uns 
    als kleine Gegenleistung für unsere Arbeit einen kurzen Kommentar 
    zu hinterlassen und  den Film später zu bewerten.
    Vielen Dank

    1 Kommentar:

    seve hat gesagt…

    Wow ! Ein wirklich schöner Film.
    Ich habe mitgefühlt und hatte des öfteren auch ein Grinsen im Gesicht.
    Hat mir wirklich sehr gut gefallen !