Montag, 16. Dezember 2013

Phiadelphia

In "Philadelphia" wurde 1993 von Regisseur Jonathan Demme und Drehbuchautor Ron Nyswaner zum ersten Mal in einem Hollywood-Film das Thema Aids aufgegriffen. Der Film soll zeigen, wie Homosexuelle und Aids-Kranke diskriminiert und von der Gesellschaft ausgegrenzt werden. Es entstand ein Plädoyer für einen toleranteren und rücksichtsvolleren Umgang mit ihnen. Ihre Botschaft haben Nyswaner und Demme in ein packenden Gerichtsdrama verpackt, in dem ein Mann mit Hilfe seines Anwalts gegen eine Gruppe von Juristen um Gerechtigkeit kämpft. Der Film kommt ohne Effekthascherei und übermäßige Sentimentalität aus, auch weil die Darsteller mit Glaubwürdigkeit überzeugen, allen voran der brillante Tom Hanks, der für die Rolle des Aidskranken zwölf Kilogramm abgenommen hatte.



Kurzbeschreibung:

Andrew Beckett ist ein erfolgreicher junger Anwalt bei einer renommierten Firma, und er hat Aids. Als erste Spuren der Krankheit sichtbar werden, wird er aus fadenscheinigen Gründen entlassen. Andrew will seinen ehemaligen Arbeitgeber verklagen, doch der einzige Anwalt, der ihn vertreten will, ist der nach eigenem Bekunden homophobe Joe Miller. Gemeinsam ziehen sie vor Gericht. Während der reservierte Joe den schwulen Kreisen mehr und mehr Verständnis entgegenbringt, verfällt Andrew zusehends....























  • Darsteller: Tom Hanks, Denzel Washington, Jason Robards
  • Regisseur: Jonathan Demme
  • Komponist: Howard Shore
  • Format: PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Stereo), Englisch (Dolby Digital 2.0)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Dänisch, Finnisch, Isländisch, Norwegisch, Schwedisch
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Sony Pictures Home Entertainment
  • Erscheinungstermin: 26. Februar 2002
  • Produktionsjahr: 1993
  • Spieldauer: 120 Minuten



Trailer (englisch)



Mehr von "Phiadelphia"



Noch mehr von "Phiadelphia"


Fazit:
Eindrucksvolles Plädoyer für Toleranz, Mitgefühl und Solidarität gegenüber Betroffenen.


Diesen Film gibt es hier zu kaufen und hier zum ausleihen


Mehr Infos zum Film gibt es hier und hier
ACHTUNG ! Wir übernehmen keinerlei Verantwortung für die Inhalte externer Links !
Tote Links bitte über die Shoutbox melden - Vielen Dank  

 


Dein Feedback ist uns wichtig, darum möchten wir dich bitten uns 
als kleine Gegenleistung für unsere Arbeit einen kurzen Kommentar 
zu hinterlassen und 
den Film später zu bewerten.
Vielen Dank

Keine Kommentare: