Dienstag, 25. Januar 2011

Männer Al Dente - Mine Vaganti

Mit dem Film Männer al Dente erzählt der grossartige türkisch-italienische Filmemacher und Regisseur Ferzan Ozpetek eine heitere, aber tiefgründige Familiengeschichte, die dem Zuschauer einen tiefen Blick hinter die Fassade der italienischen Großbürgerlichkeit gestattet. Dies macht er dann auch im Stil und mit dem ganz eigenen Charme der üblichen italienischen Komödien, und natürlich auch mit Bedienung typisch italienischer Klischees. Der Unterschied zu vielen anderen italienischen Produktionen: Die Söhne des Patriarchen sind hier keine kernigen Machos, sondern aufgrund ihrer homosexuellen Veranlagung für das Familienoberhaupt der Supergau schlechthin, der unweigerlich zu absoluter Familienschande und Dorftratsch führt. Grandiose Schauspieler und ein überaus liebevoll zusammengestellter Soundtrack machen diesen Film komplett.



Kurzbeschreibung:
Tommaso (Riccardo Scamarcio) ist Teil eines Familienbetriebs der schon seit Jahrzenten durch die Herstellung von Pasta in Saus und Braus lebt. Der jüngste von drei Geschwistern, studiert weit weg von zu Hause in Rom BWL, um eines Tages die Geschicke der Firma auch leiten zu können, zumindest glaubt dies sein Vater Vincenzo (Ennio Fantastichini). In Wahrheit möchte Tommaso aber viel lieber Schriftsteller werden, und ist außerdem bei seinen raren Besuchen immerzu darauf bedacht seine Homosexualität zu verbergen. Diesen Sommer möchte er seiner konservativen Familie allerdings reinen Wein einschenken, dumm nur dass ihm da sein Bruder Antonio (Alessandro Preziosi) zuvorkommt und bei voll versammelten Abendessen sich ebenfalls als schwul outet. Was folgt ist nicht nur ein Herzinfarkt des Familienoberhauptes, sondern Antonio wird verstoßen, was Tommaso dazu bewegt nochmals sein eigenes coming-out zu überdenken.
























  • Darsteller: Riccardo Scamarcio, Nicole Grimaudo, Alessandro Preziosi
  • Regisseur: Ferzan Ozpetek
  • Komponist: Pasquale Catalano
  • Format: Dolby, PAL, Widescreen
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Italienisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • FSK: Ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Euro Video
  • Erscheinungstermin: 11. November 2010
  • Produktionsjahr: 2010
  • Spieldauer: 108 Minuten


Der Trailer zum Film:




Männer al Dente - Making of:




Fazit:
Grandios gespielt und liebevoll inszeniert, absoluter Geheimtipp, unbedingt ansehen.


Diesen Film gibt es hier zu kaufen und hier zum ausleihen


Mehr Infos zum Film gibt es hier - hier - hier - hier und hier  
ACHTUNG ! Wir übernehmen keinerlei Verantwortung für die Inhalte externer Links !  
Tote Links bitte über die Shoutbox melden - Vielen Dank  

Dein Feedback ist uns wichtig, darum möchten wir dich bitten uns 
als kleine Gegenleistung für unsere Arbeit einen kurzen Kommentar 
zu hinterlassen und  den Film später zu bewerten.
Vielen Dank

Kommentare:

booy19 hat gesagt…

das ist ein film teils zum lachen und teils traurig

der film ist einer der top filme die mann ansehen muss
vorallem die Famiele^^

cgn-tom hat gesagt…

also der film ist gut, hat mir sehr gefallen
komik und tragik alles dabei...ganz nach meinem geschmack