Donnerstag, 17. Februar 2011

From Beginning To End

Erfrischend direkt erzählt der brasilianische Regisseur Aluisio Abranches in diesem Film die Geschichte einer innigen Bruderliebe, die weit über die übliche Zuneigung unter Geschwistern hinausgeht. "From Beginning To End" ist ein wirklich schöner Film mit einer heiklen Thematik, der homosexuellen Liebe zweier Halbbrüder. Abranches ist es gelungen diese Geschichte sensibel und ohne erhobenen Zeigefinger oder Provokaton, als eine aussergewöhnliche Liebesgeschichte zu inszenieren. In geschmackvollen Bildern erzählt er von einer Liebe wie anderen auch. Dabei ist auch Platz für Webcamsex und Romantik, ohne aber daß diese Szenen in Peinlichkeit oder Kitsch abdriften würden. Dieser Streifen galt in Brasilien als "Skandalfilm" und wirbelte bei namhaften Festivals so einigen Staub auf.


Kurzbeschreibung:
Seit frühester Kindheit sind die Brüder Tomaz und Francisco ein Herz und eine Seele, spielen, rangeln, kuscheln gern. Ihre alleinerziehende Mutter, unter deren fürsorglicher Obhut sie in verhältnismäßigem Wohlstand heran reifen, erkennt das Besondere an ihrem Verhältnis früh, doch lässt sie ihre Knaben weitgehend in Freiheit gewähren. Älter geworden, entwickeln sich beide zu properen jungen Männern, auf die so manche Dame ein begehrliches Auge wirft. Doch Tomaz und Francisco sind längst vergeben - an ihr eigenes Geschlecht, und aneinander.















  • Darsteller: Gabriel Kaufmann, João Gabriel Vasconcellos, Rafael Cardoso
  • Regisseur: Aluizio Abranches
  • Komponist: André Abujamra
  • Format: Anamorph, Dolby, PAL, Widescreen
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Portugiesisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Pro-Fun Media
  • Erscheinungstermin: 19. November 2010
  • Produktionsjahr: 2009
  • Spieldauer: 94 Minuten


Der Trailer zum Film:




Einige weitere schöne Szenen aus diesem Film:




Fazit:
Sensibel inszenierter Film über eine aussergewöhnliche Bruderliebe mit subtiler Erotik.


Diesen Film gibt es hier zu kaufen und hier zum ausleihen


Mehr Infos zum Film gibt es hier und hier und hier und hier  
ACHTUNG ! Wir übernehmen keinerlei Verantwortung für die Inhalte externer Links !  
Tote Links bitte über die Shoutbox melden - Vielen Dank  

Dein Feedback ist uns wichtig, darum möchten wir dich bitten uns 
als kleine Gegenleistung für unsere Arbeit einen kurzen Kommentar 
zu hinterlassen und  den Film später zu bewerten.
Vielen Dank

Kommentare:

cgn-tom hat gesagt…

ein sehr einfühlsamer film
der gefällt mit gut

Anonym hat gesagt…

Sanft gezeichnete Bilder, talentierte und wunderschöne Schauspieler,provokante aber mitreißende Geschichte... definitiv ein Film, der im Gedächtnis bleibt! Bekommt von mir das Prädikat "Wertvoll" und "Empfehlenswert".