Mittwoch, 18. Mai 2011

Mambo Italiano

An den Grundfesten der italienischen Familie rüttelt der kanadische Regisseur Emile Gaudreault, und folgt damit dem Trend zum Culture-Clash im Kino Derber, aber immer liebevoller Witz, teils gnadenlose Gefühlsausbrüche am laufenden Band, förmlich in ihrer Spielfreude watende Schauspieler und mit Luke Kirby ein Hauptdarsteller wie aus Zuckerguss: was will man denn mehr?! Hier geraten Klischees zur Basis ironisch brechender Gags, werden weder Homos noch Heteros in Watte gepackt bzw. auf fiese Weise vorgeführt. Ganz nebenbei erfährt das typisch italienische Lebensgefühl sarkastische Seitenhiebe. Wer - unabhängig von sexueller Ausrichtung, Nationalität oder Geschlecht - die Fähigkeit besitzt, auch mal über sich selbst lachen zu können, kommt um "Mambo Italiano" einfach nicht herum. 


Kurzbeschreibung:
Angelo Barberini (Luke Kirby) hat genug von den Bevormundungen und der erdrückenden Liebe von Mama Maria (Ginette Reno) und Papa Gino (Paul Sorvino). Er verlässt sein Elternhaus - obwohl er erst Ende zwanzig und nicht einmal verheiratet ist. Und diesem Vorbeben folgt die Katastrophe, als Angelo mit seinem Jugendfreund Nino (Peter Miller) zusammenzieht und sich in der Familie als sein Lover outet. Jetzt brennt Italien im fernen Kanada. Cop Nino ist sauer, fürchtet, dass schwule Polizisten unter dem Spott der Kollegen vielleicht noch Schafe, aber kein Gesetz mehr hüten können. Gino tobt, weil Söhne ihre Väter ehren und nicht verraten sollen. Und die beiden Mütter beten, dass sich das Schicksal ihrer erbarmt, dass die vollbusige Pina (Sophie Lorain) ihre Söhne vielleicht noch bekehren kann...






















  • Darsteller: Luke Kirby, Paul Sorvino, Ginette Reno
  • Regisseur: Emile Gaudreault
  • Komponist: FM Le Sieur
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: Splendid Entertainment/WVG
  • Erscheinungstermin: 29. November 2004
  • Produktionsjahr: 2003
  • Spieldauer: 86 Minuten


Der Trailer zum Film: 
( englisch )




Fazit:
Italiener und schwul? - geht nicht?? doch,geht - ansehen. ^^


Diesen Film gibt es hier zu kaufen und hier zum ausleihen


Mehr Infos zum Film gibt es hier und hier und hier  
ACHTUNG ! Wir übernehmen keinerlei Verantwortung für die Inhalte externer Links !  
Tote Links bitte über die Shoutbox melden - Vielen Dank  

Dein Feedback ist uns wichtig, darum möchten wir dich bitten uns 
als kleine Gegenleistung für unsere Arbeit einen kurzen Kommentar 
zu hinterlassen und  den Film später zu bewerten.
Vielen Dank

Keine Kommentare: