Freitag, 17. Juni 2011

Eleven Men Out - Strákarnir Okkar

Schwule Fussballer sind noch immer keine Selbstverständlichkeit. Wärend in anderen skandinavischen Ländern Homosexualität weitgehend als akzeptiert gilt scheint das in Island noch in weiter Ferne. Regisseur Róbert I. Douglas sagt selbst über seinen Film: "Mein Film erklärt, was es bedeutet, als Schwuler in einer so vom Machismo geprägten Gesellschaft wie der isländischen zu leben, samt ihrem stereotypen Bild vom Mann als hart arbeitendem und ebenso hart trinkendem Fischer."  Tatsächlich sind die Männer in Eleven Men Out allesamt wahre Prachtexemplare der machistischen Sorte, es wird gesoffen und mit der eigenen Männlichkeit herumgeprahlt. So ist es kein Wunder, dass sich in dieser dumpfen Atmosphäre nach wie vor die Mär hält, Schwulsein sei eine womöglich ansteckende Krankheit, die immerhin aber heilbar sei.



Kurzbeschreibung:Óttar, der Stürmerstar des isländischen Fußball-Erstligisten KR, verkündet öffentlich sein Schwulsein und stürzt damit den isländischen Fußball und seine eigene Familie ins Chaos. Rausschmiss aus der Mannschaft, eine wütende Ehefrau, Ablehnung durch den eigenen Sohn erst ein Neuanfang mit dem Team Pride United Reykjavík bringt für Óttar die Wende. Seine neuen Mitspieler tragen I did Beckham-TShirts, mit dem hübschen Eiríkur gibts eine heiße Romanze und gemeinsam wird man Amateurliga-Meister und kann Óttars alten Verein herausfordern...






















  • Darsteller: Björn Hlynur Haraldsson, Helgi Björnsson, Arnmundur Ernst
  • Regisseur: Róbert I. Douglas
  • Komponist: Bardi Johannsson
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Deutsch
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Salzgeber & Co. Medien GmbH
  • Erscheinungstermin: 24. September 2007
  • Produktionsjahr: 2005
  • Spieldauer: 84 Minuten


Der Trailer zum Film: 



Disco-Szene aus Eleven Man Out: 





Fazit:
Schwule Fussballer, die Isländische Version von "Lattenknaller"


Diesen Film gibt es hier zu kaufen und hier zum ausleihen


Mehr Infos zum Film gibt es hier und hier und hier und hier  
ACHTUNG ! Wir übernehmen keinerlei Verantwortung für die Inhalte externer Links !  
Tote Links bitte über die Shoutbox melden - Vielen Dank  

Dein Feedback ist uns wichtig, darum möchten wir dich bitten uns 
als kleine Gegenleistung für unsere Arbeit einen kurzen Kommentar 
zu hinterlassen und  den Film später zu bewerten.
Vielen Dank

Kommentare:

Yannis Noack hat gesagt…

der link geht zu "sommersturm" :(

Knuddelhajo hat gesagt…

Danke für den Hinweis, wurde zwischenzeitlich korrigiert :-)