Donnerstag, 22. September 2011

Brüder - Comme un frère (OmU)

"Comme un frére" ist ein melancholisches und nachdenkliches Coming-Out-Drama, und zeigt die ersten Schritte zum selbständigen Erwachsenen eines schüchternen Jungens. Gefühlvoll und mit schönen Bildern gefilmt, springt der Film zwischen Gegenwart und Vergangenheit der Personen hin und her. Ein schöner, leiser, leider mit 55 Minuten etwas zu kurzer Film, der in so manchen Szenen bei vielen eigene Erinnerungen wieder aufruft. Zwar bietet der Film der französischen Newcomer Bernard Alapetite und Cyril Legann nichts neues, aber er lässt sich gut anschauen, was auch an den guten Schauspielern liegt, die in ihren Rollen ganz natürlich wirken, und dazu auch noch recht gut aussehen. Das Low-Budget-Debüt lief auf etlichen Festivals bevor es seine Deutschlandpremiere auf DVD feierte.


Kurzbeschreibung:
Sommer in der Bretagne: der 17jährige Sébastien und Romain verbringen jede freie Minute zusammen. Doch Sébastien hat mehr als nur freundschaftliche Gefühle für seinen besten Kumpel. Ein Jahr später: Sébastien wohnt mittlerweile in Paris und hat keinen Kontakt mehr zu seinem Heimatort. Er trägt hautenge T-Shirts, nennt sich Zak und macht selbstsicher die schwulen Discos unsicher. Die Abschlepprate ist hoch, doch er bleibt seltsam unbefriedigt. Eines Tages erhält er einen Anruf: Romain ist in der Stadt und möchte ihn treffen. Und mit einem mal brechen alte Erinnerungen und Gefühle wieder auf...
































  • Darsteller: Benoît Delière, Johnny Amaro, Thibault Boucaux
  • Regisseure: Bernard Alapetite, Cyril Legann
  • Format: HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Französisch (Dolby Digital 2.0)
  • Untertitel: Deutsch*
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Salzgeber & Co. Medien GmbH
  • Erscheinungstermin: 27. Juni 2006
  • Produktionsjahr: 2005
  • Spieldauer: 55 Minuten

*Deutsche Untertitel zu diesem Film gibt es für registrierte User in unserem Forum zum downloaden. Ausserdem gibt es dort ein Tutorial, welches das Einbinden von Untertiteln in AVI-Dateien Schritt für Schritt erklärt. Hier geht's zum Queerkino-Forum

Trailer: 



Weitere Szenen: 




Fazit:
Kleiner, leiser Coming-Out-Film mit ansehnlichen Jungschauspielern.


Diesen Film gibt es hier zu kaufen und hier zum ausleihen


Mehr Infos zum Film gibt es hier 

ACHTUNG ! Wir übernehmen keinerlei Verantwortung für die Inhalte externer Links !  
Tote Links bitte über die Shoutbox melden - Vielen Dank  

Dein Feedback ist uns wichtig, darum möchten wir dich bitten uns 
als kleine Gegenleistung für unsere Arbeit einen kurzen Kommentar 
zu hinterlassen und  den Film später zu bewerten.
Vielen Dank

1 Kommentar:

cgn-tom hat gesagt…

Brüder- ein echt guter Film