Dienstag, 27. März 2012

Cachorro - Der Club der Bären

Miguel Albaladejos freche Tragikomödie Cachorro ist ein durchaus gelungener und unterhaltsamer Film über die Nöte einer unverhofften Vaterschaft und die mannigfaltigen Probleme, die dies mit sich bringt. Während der Großteil von Cachorro von einer sehr humorvollen Note geprägt ist, werden zunehmend auch die ernsten Aspekte des Lebens wie Krankheit und Tod angesprochen. Albaladejo betont jedoch nicht die tragische Komponente dieser Themen, sondern stellt sie als notwendigen Teil des Lebens dar, wodurch sie sich in die lebensbejahende Gesamtwirkung des Films einfügen. Auf zahlreichen internationalen Filmfestivals ausgezeichnet und nominiert, sorgt diese herzerfrischende Generationenkomödie nicht nur beim homosexuellen Publikum für beste Laune.



 Kurzbeschreibung:
Der gutaussehende Zahnarzt Pedro lebt ungezügelt sein promiskes Dasein im Madrider Nachtleben aus. Er wechselt Bettbekanntschaften wie tagsüber Plomben, als die Katastrophe in Gestalt des elfjährigen Bernardo bei ihm auftaucht. Der Kurze ist der Sohn von Pedros Schwester Violeta und soll für zwei Wochen bei ihm wohnen, während seine Mutter bei ihrem indischen Guru einen Selbsterfahrungstrip absolviert. Pedros Lebenswandel und das Kinderhüten kollidieren erwartungsgemäß. Insbesondere, als Violeta in Indien verhaftet wird. ....




























  • Darsteller: José Luis García-Perez, David Castillo, Diana Cerezo
  • Regisseur: Miguel Albaladejo
  • Komponist: Lucio Godoy
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0), Spanisch (Dolby Digital 2.0)
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Salzgeber & Co. Medien GmbH
  • Erscheinungstermin: 6. Dezember 2005
  • Produktionsjahr: 2004
  • Spieldauer: 95 Minuten


    Trailer:
    (spanisch)




    Mehr von "Cachorro":




    Noch mehr von "Cachorro":





    Fazit:
    Auf zahlreichen Filmfestivals ausgezeichnete, herzerfrischende Generationenkomödie.


    Diesen Film gibt es hier zu kaufen und hier zum ausleihen


    Mehr Infos zum Film gibt es hier und hier und hier  
    ACHTUNG ! Wir übernehmen keinerlei Verantwortung für die Inhalte externer Links !  
    Tote Links bitte über die Shoutbox melden - Vielen Dank  

    Dein Feedback ist uns wichtig, darum möchten wir dich bitten uns 
    als kleine Gegenleistung für unsere Arbeit einen kurzen Kommentar 
    zu hinterlassen und  den Film später zu bewerten.
    Vielen Dank

    Keine Kommentare: