Mittwoch, 26. September 2012

Ausente (OmU)

Regisseur Marco Bergers Film ist ein einfühlsames Drama mit gleichzeitiger Thriller-Qualität. Die Angst, dass die gemeinsame Nacht von Schüler und Lehrer – auch wenn in dieser nichts passiert ist – bekannt werden würde, und die Unsicherheit gegenüber dem Verhalten, Ahnen und Empfinden des anderen hängen permanent in der Luft und lassen die Figuren nicht aufatmen. Häufig folgt die Kamera Martins Blick, wenn er unauffällig in der Umkleidekabine des Schwimmbades seine Mitschüler beim Duschen und Umziehen beobachtet oder den Augenkontakt zu seinem Lehrer Sebastián sucht. Die Geschichte ist dramaturgisch wie schauspielerisch hervorragend umgesetzt, wobei sich der Film insbesondere durch seine Filmsprache und einen einzigartigen Soundtrack auszeichnet.




 Kurzbeschreibung:
Martin (Javier De Pietro) ist wie viele 16-jährige auf der Suche nach seiner sexuellen Identität. Die Avancen der Nachbarstochter will er nicht bemerken, schließlich sei sie für ihn wie seine Schwester, sagt er, schließlich kenne er sie schon, seitdem er sechs Jahre alt sei. Martins neugieriger Blick gilt vielmehr seinen männlichen Mitschülern und vor allem seinem Sportlehrer, Sebastián (Carlos Echevarría). Unter einer Verkettung von Vorwänden schafft er es dann auch, eine Nacht in dessen Wohnzimmer zu verbringen und in seine Privatsphäre einzudringen. Für Sebastián ist nach dieser Nacht nichts mehr wie davor...































  • Darsteller: Carlos Echevarria, Javier de Pietro, Antonella Costa
  • Regisseur: Marco Berger
  • Komponist: Pedro Trusta
  • Format: Anamorph, PAL
  • Sprache: Spanisch (Dolby Digital 2.0)
  • Untertitel: Deutsch 
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: Pro-Fun Media
  • Erscheinungstermin: 20. März 2012
  • Produktionsjahr: 2011
  • Spieldauer: 91 Minuten

Deutsche Untertitel zu diesem Film gibt es für registrierte User in unserem Forum zum downloaden. Ausserdem gibt es dort ein Tutorial, welches das Einbinden von Untertiteln in AVI-Dateien Schritt für Schritt erklärt. Hier geht's zum Queerkino-Forum

    Trailer:




    Mehr von "Ausente":





    Fazit:
    Einfühlsames Drama um einen 16-jährigen auf der Suche nach seiner sexuellen Identität.


    Diesen Film gibt es hier zu kaufen und hier zum ausleihen


    Mehr Infos zum Film gibt es hier und hier 

    ACHTUNG ! Wir übernehmen keinerlei Verantwortung für die Inhalte externer Links !  
    Tote Links bitte über die Shoutbox melden - Vielen Dank  

    Dein Feedback ist uns wichtig, darum möchten wir dich bitten uns 
    als kleine Gegenleistung für unsere Arbeit einen kurzen Kommentar 
    zu hinterlassen und  den Film später zu bewerten.
    Vielen Dank

    Keine Kommentare: