Sonntag, 2. September 2012

Trick

"Trick“ gleicht einer klassischen Screwball-Kömödie und war damit einer der ersten schwulen Filme, der leichtfüßig das Datingverhalten der Großstädter porträtierte, statt die ewig mit Homosexualität verbundenen Themen von Aids und sozialen Problematiken zu zeigen. "Trick“ ist ein Zeugnis davon, dass sich das schwule (Selbst-)Bild in den 90ern geändert und sich Homosexualität nach langer Zeit der Verleumdung und später der Quotenschwulen zu einer Normalität im Film entwickelt hat. Die beiden Hauptdarsteller, Christian Campbell (Gabriel) und John Paul Pitoc (Mark) sind nicht nur niedlich anzusehen, sie spielen ihre Rollen zudem sehr glaubwürdig. Trick ist eine zu Herzen gehende, romantische Komödie ohne moralischen Zeigefinger oder Anzüglichkeit.


 Kurzbeschreibung:
Gabriel reißt sich einen Go-Go-Tänzer auf. Doch anstatt eines One-Night-Stands gibt es ein Desaster! Gabriels Karriere als Broadway-Komponist plätschert vor sich hin. Seinem Leben fehlt im Augenblick der richtige Kick. Auf der Suche nach Abwechslung landet er in einer stadtbekannten Schwulenbar. Schnell findet er Gefallen an Mark, der mit seinem Hüftschwung den ganzen Laden zum Kochen bringt. Nachn einem kurzen aber heftigen Flirt sind die beiden sich einig, daß die Nacht noch ein paar Stunden Spaß zu bieten hat. Doch Gabriels Wohnung wird gerade von seinem sexhungrigen Mitbewohner Rich und dessen Freundin Judy in Beschlag genommen, und auch sonst scheint sich die ganze Stadt gegen den geplanten One-Night-Stand, den sogenannten "Trick" verschworen zu haben ...
































  • Darsteller: Christian Campbell, John Paul Pitoc, Tori Spelling
  • Regisseur: Jim Fall
  • Komponist: David Friedman
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 2.0)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Pro-Fun Media
  • Erscheinungstermin: 25. Juli 2001
  • Produktionsjahr: 1999
  • Spieldauer: 90 Minuten


Die im Netz verfügbaren Streams und Files enthalten enthalten möglicherweise lediglich die Originalfassung mit englischer Tonspur.
Registrierte Mitglieder unseres Queerkino-Forums haben dort jedoch Zugriff auf eine ausführliche und leicht verständliche Anleitung um eine deutschsprachige Tonspur einzubinden. Hier geht's zum Forum: KLICK 


    Trailer:




    Mehr von "Trick":




    Noch mehr von "Trick":





    Fazit:
    zu Herzen gehende, romantische Komödie ohne moralischen Zeigefinger oder Anzüglichkeit.


    Diesen Film gibt es hier zu kaufen und hier zum ausleihen


    Mehr Infos zum Film gibt es hier und hier und hier und hier  
    ACHTUNG ! Wir übernehmen keinerlei Verantwortung für die Inhalte externer Links !  
    Tote Links bitte über die Shoutbox melden - Vielen Dank  

    Dein Feedback ist uns wichtig, darum möchten wir dich bitten uns 
    als kleine Gegenleistung für unsere Arbeit einen kurzen Kommentar 
    zu hinterlassen und  den Film später zu bewerten.
    Vielen Dank

    Keine Kommentare: