Samstag, 11. Mai 2013

Queens - Schwule Mütter ohne Nerven (Reinas)

Überdrehte spanische Farce von Manuel Gomez Pereira ("Die Last mit der Lust"), der seine fünf Hauptdarstellerinnen Marisa Paredes, Carmen Maura, Veronica Forque, Mercedes Sampietro und Bettiana Blum als attraktiv-provokante, reife Frauen präsentiert und eine Lanze für aufregenden Sex auch im fortgeschritteneren Alter bricht. Die Verbeugung vor Spaniens Regiemeister Pedro Almodóvar - bei dem Paredes, Maura und Forque tragende Rollen spielten - erreicht einen komischen Höhepunkt, wenn Paredes' Schauspielerin mit "Almodóvars Maura" verwechselt wird. Dieser bunte und überdrehte Slapstick ohne jegliche Berührungsängste war in Spanien ein großer Kinohit und ist ein wahres Fest für alle Freunde des gepflegten Durcheinanders.



Kurzbeschreibung:
In Spanien wird die Homosexuellen-Ehe legalisiert. Zur ersten schwulen Massenhochzeit Spaniens reisen auch ein paar gestandene Frauen an, deren Söhne sich hier das Jawort geben wollen. Doch hinter den Kulissen der Mütter beginnt es heftig zu brodeln und ein Chaos droht. Nur wenn die Frauen gemeinsam die Ärmel hochkrempeln - und dabei in eine ganz traditionelle Mutterrolle zurückfallen - kann die Massenhochzeit noch gerettet werden. Dieser bunte und überdrehte Slapstick ohne jegliche Berührungsängste war in Spanien ein großer Kinohit und ist ein wahres Fest für alle Freunde des gepflegten Durcheinanders ...
































  • Darsteller: Verónica Forqué, Carmen Maura, Marisa Paredes
  • Regisseur: Manuel Gómez Pereira
  • Komponist: Bingen Mendizábal
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0), Spanisch (Dolby Digital 2.0)
  • Untertitel: Deutsch
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Schröder Media HandelsgmbH & Co KG
  • Erscheinungstermin: 22. Oktober 2009
  • Produktionsjahr: 2005
  • Spieldauer: 106 Minuten



Trailer




Mehr von "Queens"




Fazit:
Überdrehte spanische Farce, in der fünf Mütter der Massenhochzeit ihrer schwulen Söhne entgegen sehen.

Diesen Film gibt es hier zu kaufen und hier zum ausleihen


Mehr Infos zum Film gibt es hier und hier und hier

ACHTUNG ! Wir übernehmen keinerlei Verantwortung für die Inhalte externer Links !  
Tote Links bitte über die Shoutbox melden - Vielen Dank  
 

Dein Feedback ist uns wichtig, darum möchten wir dich bitten uns 
als kleine Gegenleistung für unsere Arbeit einen kurzen Kommentar 
zu hinterlassen und  den Film später zu bewerten.
Vielen Dank

Keine Kommentare: